IFD-Logo

Von der Schule oder der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in den Beruf – begleitet vom Integrationsfachdienst

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Unterstützung schwerbehinderter Schüler oder Mitarbeiter der WfbM bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer Arbeitsstelle.


Zur Vorbereitung der späteren Vermittlung

  • erarbeiten wir berufliche Perspektiven

  • erstellen wir ein Neigungs- und Interessenprofil gemeinsam mit den betroffenen Menschen

  • helfen wir bei der Suche nach Schulpraktika

  • begleiten wir betriebliche Einzelmaßnahmen (Trainingsmaßnahmen, Arbeitserprobung)

  • bereiten wir auf den angestrebten Ausbildungs- und Arbeitsplatz vor.


Selbstverständlich unterstützen und begleiten wir Menschen mit Behinderungen auch noch während der Einarbeitung oder Ausbildung.

Unser Team arbeitet eng mit den Beratern der job-com Düren und anderer Reha-Träger zusammen.
Die Vernetzung sowie der Austausch mit den Förderschulen und den Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) gehören zu unseren Aufgaben.

Großer Text
Startseite

Unsere Leistungen:

Sicherung des Arbeitsplatzes
Übergänge Schule–/WfbM–Beruf
Beratung für Schwer-
behindertenvertretungen
Informationen für Arbeitgeber
Vermittlung in Arbeit
Gebärdensprach-Video
Gebärdensprach-Video dieser Seite ansehen
Impressum | Datenschutz